Am Samstag, den 16.7. fand das 17. Neckar-Alb Tanzfestival beim TTC Rot-Gold in Tübingen statt. Es waren insgesamt 15 Turniere in den Altersklassen Senioren I bis IV angesetzt. Das Turnierpaar des Schwarz-Weiß-Clubs startete am späten Vormittag bei noch einigermaßen erträglichen Temperaturen. Nach einer Vorrunde in zwei Gruppen und einer Endrunde mit 7 Paaren wurde es dann doch noch sehr heiß. Den langsamen Walzer hatte das Paar mit 2 Erstplatzierungen und 3 Zweitplatzierungen knapp gewonnen aber konnte sich dann in den folgenden Tänzen Tango, Slowfox und Quickstep klar mit jeweils fünfmal dem ersten Platz durchsetzen. Das intensive Training mit zusätzlichen Sonder- und Privatstunden beim Clubtrainer Joachim Krause hat sich gelohnt. Und er hatte Recht: "Durch regelmäßiges Training kann man den Erfolg fast nicht verhindern!"

Das Turnier leitete SWC-Mitglied Hans Coelle, der sehr gekonnt und routiniert durch den Turniertag führte und den Paaren immer wieder etwas Zeit gab, falls diese auf Grund der Zufallsauswahl zwei Tänze direkt hintereinander absolvieren mussten.

Der Schwarz-Weiß-Club bietet für alle tanzbegeisterten Breitensportler mit Vorkenntnissen (Gold Star o.ä.) einen Tanzkreis-Restart an. Das Training beginnt ab 15. September jeweils donnerstags. Trainer Timur Cavusoglu leitet diesen Tanzkreis. 

Informationen und Anfragen bzw. Anmeldungen per Telefon unter 0711-375001, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Foto (Seeker): Siegerehrung Uwe Hahn und Susanne Müller in Tübingen