Hinweis

Please enter your Disqus subdomain in order to use the 'Disqus Comments (for Joomla)' plugin. If you don't have a Disqus account, register for one here

Gymnastik im 4/4-Takt zu Corona

Laut aktueller Corona-Verordnung dürfen nur wenige Tänzer gleichzeitig aufs Parkett. Bezogen auf die Platzverhältnisse im Tanzsportzentrum des Schwarz-Weiß-Clubs können bei stationären Tänzen wie Latein, HipHop, Breakin, Ballett, Kindertanz, Contemporary, Body Workout und LineDance (hier im Bild) maximal 10 Personen gleichzeitig unterrichtet werden. Tänze mit sogenannten Raumwegen beanspruchen sehr viel mehr Platz. Hier wirken bereits die aktuellen Lockerungen der Corona-Verordnung und somit können in den Standard-Tänzen 8 Paare gleichzeitig unterrichtet werden.

Die LineDance-Gruppe trifft sich mittwochs um 19h00 bereits unter Wahrung der Sicherheitsabstände und mit Mund-Nase-Bedeckung vor dem Tanzsportzentrum des Schwarz-Weiß-Clubs. Trainerin Gaby Hoch holt die Teilnehmer persönlich ab und begleitet die Trainees unter Beachtung aller Hygieneregeln in den Tanzsaal. Jeder Teil muss sich vor Trainingsbeginn registrieren und sich mit den aktuellen Regeln einverstanden erklären.

Anmeldungen unter Telefon 0711- 375001 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Foto (Seeker): LineDance im Tanzsportzentrum

 

Drucken E-Mail

Schwarz-Weiß-Club Social Web