Hinweis

Please enter your Disqus subdomain in order to use the 'Disqus Comments (for Joomla)' plugin. If you don't have a Disqus account, register for one here

Großes Kino beim Tag der offenen Tür

Der Schwarz-Weiß-Club präsentierte sich vergangenen Sonntag mit einem schillernden Nachmittagsprogramm der Öffentlichkeit. Von Ballett über BreakDance zum HipHop, dann von Salsa über LineDance  und Showtanz zum Turniersport: Eine absolut kurzweilige Revue der SWC-Vereinsarbeit 2019. Chefchoreografin Viktoria Rappoport überzeugte das Publikum mit genialen Kombinationen der Tanzrichtungen Standard und Latein, sowohl im Bereich des  Turniertanzsports, als auch in ihrem angestammten Tanzsport LineDance.

Zahlreiche Treppchenplätze der Turniertanzsportler auf nationalem und internationelem Parkett wurden vom 1. Vorsitzenden Uli Seeker mit einer wahren Flut von Sektflaschen und Trainergutscheinen für Privatstunden honoriert. Die geehrten Tanzpaare revanchierten sich mit sensationellen Standard- und Latein-Tanzshows. Die Turniertänzer trainieren im Tanzsportzentrum des Schwarz-Weiß-Clubs beim Landestrainer Joachim Krause, jeweils freitags ab 17h00. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen. 

Nach einer beeindruckenden Salsa-Vorstellung der Salsa-Gruppe vom Montag (19h30) unter der Leitung von Trainerin Elena war das Publikum gefordert im Rahmen eines pfiffigen Workshops selbst das Tanzbein zu schwingen. Die Resonanz war riesig und alle beteiligten hatten sichtlich Spaß beim Tanzen.

Die Ballett-Performance der „Großen“ aus der Freitagsgruppe unter der Leitung von Alexandra war sehr beeindruckend. Was die „Kleinen“ mit Electric Boogie vorgelegt hatten, vollendeten die „Großen“ klassisch in Perfektion (Bild).

Bild (Seeker): Ballettensemble beim Tag der offenen Tür

 

Drucken E-Mail

Schwarz-Weiß-Club Social Web