Hinweis

Please enter your Disqus subdomain in order to use the 'Disqus Comments (for Joomla)' plugin. If you don't have a Disqus account, register for one here

Internationale Erfolge

Bereits Anfang April ging es für Oliver & Stefanie nach Moskau um sich dort der wohl härtesten Konkurrenz im Standardtanz zu stellen, einem World Open Turnier in Russland. "Wie erwartet konnten wir dort nur das Redance erreichen,konnten jedoch enorm wichtige Erfahrungen sammeln" so Oliver. Bereits 2 Wochen später stand der Riviera Cup auf dem Turnierprogramm, einem internationalen Turnier, das jedes Jahr in Nizza stattfindet. Dort konnte das Paar im Redance Platz 23 erreichen.


Von Nizza ging es dann direkt weiter nach Kopenhagen, wo am darauffolgenden Wochenende  die jährlichen Copenhagen Open stattfanden. Dort konnte das Paar einen tollen Erfolg feiern und zum ersten Mal die "36er Runde" in einem World Open Turnier erreichen, das "Achtelfinale der Weltrangliste". In einem Startfeld von 52 Paaren aus 13 Ländern konnten sich Oliver & Stefanie dort nach 3 Runden Platz 32 sichern und damit einen großen Sprung im World Ranking machen, auf jetzt Platz 401.

"Bedanken möchten wir uns ganz besonders bei unseren Trainern, insbesondere bei Peter Müller, der uns nach Russland und Frankreich begleitet hat zu den Wettkämpfen um uns vor Ort zu unterstützen" so das Paar. Bereits Mitte Mai geht es für das Paar weiter mit den traditionellen Turnieren "Hessen tanzt" in Frankfurt sowie mit den Dance Open in Paris Ende Mai.

Oliver und Steffi trainieren beim Landestrainer Joachim Krause und bei Peter Müller, einem externen SWC-Trainer. Der Tanzunterricht findet im Tanzsportzentrum des Schwarz-Weis-Clubs Limburgstraße 6 in Esslingen-Berkheim statt. Das Basic Training beginnt freitags um 17h00.

Bild (Seeker): Springer, Müller und Spieth in Moskau (v.l.n.r.)

 

Drucken E-Mail

Schwarz-Weiß-Club Social Web