Hinweis

Please enter your Disqus subdomain in order to use the 'Disqus Comments (for Joomla)' plugin. If you don't have a Disqus account, register for one here

„Work in Progress“ siegt beim 1. TAF Baden-Württemberg-Cup Hip-Hop

Die Hip-Hop-Tanz-Formation des Schwarz-Weiß-Clubs Esslingen e.V. überzeugt und belegt souverän Platz 1 im Wettbewerb der Junioren mit einer facettenreichen, in vielen Bildern dargestellten Choreographie. Das erstmals in Esslingen letzten Samstag ausgetragene Turnier zog viele Teilnehmer aus der ganzen Republik an. Gekämpft wurde in den Disziplinen Hip-Hop, Break Dance und Electric Boogie. Neben den Tanz-Formationen stellte sich auch Alesandro Nrecaj in der Disziplin Break Dance mit einem 1. Platz in den Vordergrund der Solo-Boys-Battles.

Ein hervorragender 2. Platz ging an das Duo Jaku/Trapani. In der Klasse Solo Girls konnte sich Fiona Jaku sogar mit einem 1. Platz in einem riesigen Teilnehmerfeld von 28 Wettbewerberinnen durchsetzen. Milena Trapani überzeugte hier mit einem 5. Platz.  Die Youngster-Formation „Sugar Free“ tanzte sich auf den 3. Platz im Junioren-Wettbewerb.

Der Schwarz-Weiß-Club bietet ab November zusätzliche Basic-Trainingsstunden montags um 16:00 Uhr für Einsteiger in den Disziplinen Hip-Hop und Break Dance an.  Der SWC lädt zu unverbindlichen Schnupperstunden in das Tanzsportzentrum Limburgstraße 6, Esslingen-Berkheim ein.

Bild (privat): Siegerehrung „Work in Progress“ beim TAF-Turnier in Esslingen

 

Drucken